Einträge von Corina Wandinger

Realschule mit hohen Anmeldezahlen ins neue Schuljahr gestartet

Viele neue Gesichter, 105 neue Fünftklässlerinnen und Fünftklässler, 11 neue Kolleginnen und Kollegen

Mit einem neuen Rekordstand an Lehrpersonal konnte die Siegfried-von-Vegesack-Realschule dieses Schuljahr beginnen. Das wurde durch die hohe Anmeldezahle von insgesamt 105 Schülerinnen und Schülern in den vier fünften Klassen und durch Lehrkräfte in Elternzeit notwendig, die zum Teil durch mehrere Unterrichtende ersetzt wurden. …

Aller Anfang ist … leicht!

Liebe Fünftklässlerinnen und Fünftklässler, liebe Eltern!

Damit ihr wisst, was in den ersten Schultagen auf euch zukommt, findet ihr hier einen Ablaufplan der ersten Tage:
Dienstag, 13.09.2022: Der Unterricht startet am Dienstag, 13. September um 7:45 Uhr. …

Zu Gast bei Freunden

Schulbesuch in Dänemark

Drei Vertreterinnen der Siegfried von Vegesack Realschule Regen waren im Rahmen des Erasmus+ Programms Ende August für eine Woche während der Sommerferien bei einer Schule in Dänemark zu Gast. …

Kopfrechnen? Kinderspiel!

Zum ersten Mal wurde dieses Jahr an der Realschule Regen der Kopfrechen-Champion der fünften Klassen gekürt.

Hierbei mussten acht Schülerinnen und Schüler aus den vier fünften Klassen 15 Kopfrechenaufgaben ohne jegliche Hilfe möglichst schnell und fehlerfrei lösen. Um sowohl die …

Erste Hilfe macht Schule

„Richtig helfen können – ein gutes Gefühl“

Im Rahmen des Projekts „Alltagskompetenzen erwerben“ der 8. Klassen hatte sich die Klasse 8c zusammen mit ihrer Klassenleiterin vorgenommen, einen Erste Hilfe Kurs zu absolvieren. Da hierfür grundsätzlich keine Vorkenntnisse der Schüler erforderlich …

Bouldercup 2022

Nach einer zweijährigen Zwangspause durfte die Realschule Regen wieder zu einem spaßorientierten Boulder-Wettkampf einladen. Wie bereits im Jahr 2019 nahm das Gymnasium Zwiesel, mit dem Betreuer Max Sedlmair, diese Gelegenheit wahr.
Die insgesamt sechs Gruppen hatten jeweils zehn Minuten Zeit …

Regener Beach-Volleyballer – Zweiter im Regionalfinale

Nach einer schier endlosen Coronapause spielten vergangenen Mittwoch die Regener Volleyballcracks das lang erwartete Regionalfinale in Grafenau. Wie erwartet setzte sich die Volleyball-Stützpunktschule des Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasiums, gespickt mit etlichen VereinsspielerInnen, durch. Die Regener waren mit wenig Trainingspraxis und etlichen Anfängern angereist …