Drucken

Digitale Diskussion mit Mr. Alcorn
Irischer Fremdsprachenkorrespondent an FOS/BOS und Realschule
Fremdsprach2021
Er schaltet sich aus Belfast in die Teams-Sitzungen an der Realschule und der FOS/BOS ein: Tom Alcorn (oben).
Unten im Bild Stefan Hafner, Englisch-Fachschaftsleiter an der Regener Siegfried-von-Vegesack-Realschule.


(Bayerwald-Bote) Ein Ire im Unterricht? In der aktuellen Corona-Krise? Ja, das geht! Wie, das zeigen die FOS/BOS Regen und die Realschule Regen! Sie haben das große Glück, im aktuellen Schuljahr Unterstützung eines Muttersprachlers aus Nordirland zu bekommen.
Tom Alcorn studiert Englisch, Deutsch und Spanisch an der Universität Newcastle und verbringt ein halbes Jahr in Regen – eigentlich. Da dies aktuell nicht möglich ist, arrangieren die Ansprechpartner Stefan Hafner (Realschule) und Christina Lermer (FOS/BOS) kurzerhand den Online-Unterricht so, dass die Englisch-Lehrkräfte der beiden Schulen den jungen Mann mit einbinden können – während dieser vor seinem PC zu Hause bei seinen Eltern im Belfast sitzt.
An beiden Schulen wird der Distanzunterricht sehr erfolgreich über MS Teams umgesetzt. Auf diesem Weg klinkt sich auch Tom Alcorn ein und bietet an beiden Schulen kurze Vorträge an, zum Beispiel zum Thema Landeskunde. Anschließend wird in kleinen Gruppen diskutiert.
Ein Teil der engen Zusammenarbeit zwischen den Schulen ist auch das gemeinsame Tutorensystem zur Vorbereitung auf die mittlere Reife – der Übergang von der Realschule an die FOS erfolgt nahtlos.

Fremdsprach2021 1