Rassismus LogoLogo Wir sind Fairtrade Schoolberufswahlsiegelerasmus

Förderung des eigenständigen Forschens im Physikunterricht
Schüler experimentieren selbst - neue Übungskästen für den Physikunterricht

Experimentierksten 2Freudig präsentieren die Physiker Viktor Dikan und Alexandra Frank die neuen Experimentierkästen.

Die Anschaffung von Experimentierkästen für den Physikunterricht war für die Physiker an der Siegfried von Vegesack Realschule in Regen ein bedeutender Schritt. Experimente sind ein wichtiger Teil physikalischer Forschung. Diese dienen der Erkenntnisgewinnung, aber auch der Erkenntnissicherung. In Übungsphasen können nun die Schüler und Schülerinnen im Physikunterricht selbst praktische Erfahrungen zu den Themen Mechanik und Elektrizitätslehre sammeln und diese dann in den Alltag übertragen. Insbesondere Versuche wie magnetische Phänomene, der Nachbau von elektrischen Schaltungen sowie Kraftwandlern motivieren die Jugendlichen, sich mit ihrem Alltagswissen auseinanderzusetzen. Neben einfachen Versuchen können mit diesen neuen Übungskästen auch Messungen physikalischer Größen aufgenommen werden. Dabei lernen die Schüler und Schülerinnen das Vorgehen der Physiker zur Erkenntnisgewinnung bzw. den Zusammenhang verschiedener Gesetzmäßigkeiten besser kennen. Jedes Schülerexperiment bringt zusätzlich Abwechslung in die Unterrichtsstunde und steigert die Motivation der Lernenden. Besonderem Dank gilt an dieser Stelle dem Landratsamt und dem Förderverein für die großzügige Unterstützung.

Experimentierksten 1
Übersicht über den Inhalt der Experimentierkästen.

 

 

 

Zum Seitenanfang