Rassismus LogoLogo Wir sind Fairtrade Schoolberufswahlsiegelerasmus

„Jetzt möchten wir etwas zurückgeben“

Aktion Herz1

Die Uhr zeigte genau  07.25 Uhr am Morgen des 5. Dezembers, als das 109. und für dieses Jahr auch letzte Paket für die Aktion „Geschenk mit Herz“ abgegeben wurde. Es stammte von einem Zehntklässler, dem es genauso wie 108 weiteren Schülerinnen und Schülern der Siegfried-von-Vegesack-Realschule nun zu verdanken ist, dass für Kinder, in deren Familien es am Nötigsten fehlt, Weihnachten nicht nur ein Tag wie jeder andere ist. Dank der Hilfsbereitschaft der Jugendlichen, denen heutzutage so oft Egoismus und fehlende Empathie vorgeworfen werden, können nun auch sie – manche von ihnen sogar zum ersten Mal in ihrem Leben – ein  liebevoll verpacktes Päckchen zu Weihnachten öffnen und sich über dessen Inhalt freuen, der bei vielen anderen pure Enttäuschung hervorrufen würde, für sie aber etwas ganz Besonderes darstellt. Seien es nun (gebrauchte) Handschuhe, (bereits geliebte) Kuscheltiere, Blöcke, Hefte oder Stifte – all diese ganz „normalen“ oder sogar ganz und gar „uncoolen“ Dinge zaubern ihnen ein breites Lächeln aufs Gesicht, das bei vielen anderen Kindern und Jugendlichen nicht einmal durch das neueste iPhone oder iPad bewirkt werden könnte.

Aktion Herz3

Abgeholt wurden die über mehrere Wochen gesammelten Päckchen auch in diesem Jahr wieder von zwei ehrenamtlichen Helfern der Hilfsorganisation „humedica“, die sich trotz ihres prall gefüllten „Abhol“-Kalenders noch die Zeit nahmen, diejenigen Schülerinnen und Schüler, die sie tatkräftig beim Verladen der Pakete unterstützten, über ihre eigene, vor allem aber auch die „Reise“ der Pakete, zu informieren. Aber auch die Frage, weshalb sie sich für Arme und Hilfsbedürftige einsetzen, beantworteten sie bereitwillig. „Wir haben in unserem Leben so viel Glück gehabt, und jetzt möchten wir etwas zurückgeben!“, bekamen sie zur Antwort.  Diese Einstellung hinterließ bei den Schülerinnen und Schülern wahrhaft großen Eindruck, so dass die Hilfsorganisation auch im nächsten Jahr sicher wieder auf die Regner Realschüler und ihre Spendenbereitschaft zählen kann!

Aktion Herz2

 

 

 

Zum Seitenanfang