Rassismus LogoLogo Wir sind Fairtrade School

Realschüler pflegen Tradition und Glauben

wallfahrt1
Wallfahrten haben im Bayerischen Wald eine lange Tradition, die in vielen Pfarrgemeinden immer noch gepflegt wird. Tradition und Glauben sind Werte, die an an der Siegfried-von-Vegesack Realschule einen sehr hohen Stellenwert haben. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass die Fußwallfahrt von Regen nach Rinchnach zur alljährlichen Tradition geworden ist. Alle vier fünften Klassen machten sich zusammen mit ihren Lehrkräften (Hr. Ederer, Fr. Koppitz, Hr. Lendner, Fr. Mühlbauer, Fr. Raith) auf den Spuren des Heiligen Gunther auf den Weg und beteten auf Teilstrecken den Rosenkranz. Mit den selbst gebastelten Kreuzen und Bändern mit Wallfahreranliegen waren die Kinder bestens gerüstet. Unterstützt von den Schulsanitätern, die für das Absichern der Straße und das Verarzten kleinerer Wehwehchen unverzichtbar waren, bewältigten über 100 Schüler die mehr als 10 Kilometer lange Strecke. Am Ende waren alle Beteiligten stolz, trotz Hitze und teils beschwerlichem Fußmarsch gesund in Rinchnach angekommen zu sein.

wallfahrt2

Nach einer Stärkung in der Aula der Grund- und Mittelschule Rinchnach machte man sich auf in die Pfarrkirche. Nach der von Pfarrer Nirschl sehr schülernah zelebrierten Eucharistiefeier ging es mit dem Bus zurück an die Realschule. Alle Beteiligten waren sich einig, dass es ein sehr gelungener Schultag war — was auch an der optimalen Organisation und jahrelangen Erfahrung von Herrn Sepp Lendner lag.

wallfahrt3

wallfahrt5

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang