Rassismus LogoLogo Wir sind Fairtrade School

Jana Krammer ist die beste Vorleserin an der Siegfried-von-Vegesack-Realschule
„Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.“ (James Daniel)

vorlesen1
Vorne Mitte: die strahlende Siegerin Jana Krammer, rechts: 2. Sieger Marco Hödl und links der 3. Sieger: Nico Saller; im Hintergrund die Jury

In dieses Reich wurden die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen durch die drei Klassensieger am Dienstagvormittag beim „Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels“ entführt. Zunächst heftete sich Nico Saller (6a) mit seinem Buch „Das Volk von Tarkaan“ an die Fersen von zwei Ungetümen. Danach reisten die Zuhörer „Mit dem magischen Baumhaus um die Welt“, vorgetragen von Jana Krammer (6b). Am Ende führte Marco Hödl (6c) die Schülerinnen und Schüler mit dem Buch „Beast Quest – Jazurka, Scheusal des Gebirges“ zu einem gefährlichen Kampf in den Berggipfeln.
Nachdem die drei Klassensieger die erste Runde souverän gemeistert hatten, wurde es in der zweiten Runde kniffliger. Denn dieses Mal mussten Nico, Jana und Marco den ihnen unbekannten Text aus „Der sprechende Stein“ von Josephine Croser vorlesen. Doch auch diese Aufgabe lösten sie mit Bravur.

vorlesen2

Letztendlich überzeugte Jana Krammer die Jury bestehend aus den Deutschlehrkräften der 6. Klassen, Frau Rebecca Kroner, Frau Marion Strunz und Herrn Bernhard Neumann, dem stellvertretenden Schulleiter Herrn Michael Vogl und der Leiterin der Stadtbücherei Regen Frau Lisa Lettenmeier. Zweitplatzierter wurde Marco Hödl und auf den dritten Platz schaffte es Nico Saller. Neben Urkunden des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels gab es auch Büchergutscheine für die drei Klassensieger.
Jana Krammer wird nun unsere Schule beim Kreisentscheid am 5. Februar 2018 in der Stadtbücherei Regen vertreten. Wir drücken ihr schon jetzt ganz fest die Daumen.

vorlesen3

 

 

 

Zum Seitenanfang