Rassismus LogoLogo Wir sind Fairtrade School

Passen statt pauken - Schüler messen sich im Fußball

Erstes Hallenturnier unter Schulen - Die Mannschaften der Realschule Regen nutzten ihren Heimvorteil

hallenturnier1

 

(Bayerwald-Bote) Am Montag ist zum ersten Mal in der Regener Realschulturnhalle ein Hallenfußballturnier unter den Schulen ausgetragen worden. Teilgenommen haben neben der Realschule Regen die Realschulen aus Zwiesel und Viechtach und das Gymnasium Zwiesel.

 

hallenturnier2


Gespielt wurde in drei Wettkampfklassen. Wettkampfklasse II (Jahrgänge 94/95), III (96/97) und IV (98-2000). Jede Schule stellte pro Wettkampfklasse eine Mannschaft, so dass drei Gruppen mit jeweils vier Teams gebildet werden konnten. Ein Team bestand aus fünf Feldspielern und Torwart, die Spielzeit betrug zehn Minuten. Die beiden Schiedsrichter Ewald Paukner und Manuel Obermeier leiteten die Partien. „Die Spiele verliefen sehr fair und ohne Verletzungen“, freute sich Organisator und Sportlehrer Stefan Hafner.
Großen Dank sprach Hafner der Sparkasse Regen-Viechtach aus, die sehr kurzfristig T-Shirts, Taschen und Glaspokale spendete. Der Leiter der Geschäftsstelle Regen, Herbert Hafner, gratulierte den Siegern. „Auch Realschulrektor Rudolf Feitz freute sich über das Turnier: „Es ist eine sehr gute Möglichkeit, sich mit den Nachbarschulen auf sportlicher Ebene zu treffen und sich zu vergleichen“.

 

hallenturnier3

 
Die Ergebnisse: Wettkampfklasse II: 1. Realschule Regen, 2. Realschule Viechtach, 3. Gymnasium Zwiesel, 4. Realschule Zwiesel; Wettkampfklasse III: 1. Realschule Regen, 2. Realschule Viechtach, 3. Realschule Zwiesel, 4. Gymnasium Zwiesel; Wettkampfklasse IV: 1. Gymnasium Zwiesel, 2. Realschule Regen, 3. Realschule Zwiesel, 4. Realschule Viechtach.
Torschützenkönige: Wettkampfklasse II: Michael Scheßl und Andreas Zeidler (Realschule Viechtach) mit jeweils vier Toren; Wettkampfklasse III:
Niko Koller (Realschule Regen) mit fünf Toren; Wettkampfklasse IV: Marko Stefandl (Gymnasium Zwiesel) mit acht Toren.
Bei der Siegerehrung erhielten alle Mannschaften Urkunden, die Gruppensieger bekamen jeweils einen großen Glaspokal und einen Satz T-Shirts, die Zweit- und Drittplatzierten einen kleineren Glaspokal und die Torschützenkönige eine Tasche.

 

hallenturnier4

Zum Seitenanfang