Rassismus LogoLogo Wir sind Fairtrade School

Fairtrade - Sei fair!

Fairtrade1


Unter diesem Motto kam die ehemalige Kollegin der Realschule Regen, Frau Schrader, zu uns in den Haushalt- und Ernährungslehre-Unterricht. Wie geplant, war das Thema kein Vortrag, sondern voller Aktivitäten. Das Bruttosozialprodukt der einzelnen Kontinente durften die Schüler erst einmal einschätzen und mit Punkten auf der Landkarte verdeutlichen. Ganz schön enttäuschend war es, festzustellen, dass es in unserer Welt leider nicht so gerecht ist. Unter der Lupe waren dann die Lebensmittel, die später zu Leckereien verarbeitet werden sollten. Die Herkunft der Schokolade, der Gewürze, der Getränke usw. passte nicht mit dem zuvor besprochenen Bruttosozialprodukt zusammen.

Ein Kurzfilm zum Thema Kinderarbeit bei der Kakaoernte sorgte für entsetze Gesichter bei den Schülern der Klasse 7C-Sozialwesen. Voller Tatendrang, die Welt gerechter werden zu lassen, wurde die Zubereitung von Brownies, Kichererbsen, Brotaufstriche und Cocktail begonnen. Durch die entsetzte Reaktion der Schüler wurde spontan beschlossen, das Thema noch nicht zu beenden. Die Idee der Fairtrade-School war geboren. So wurden in der folgenden Woche im HE-Unterricht Plakate zu Fairtrade-Produkten erstellt und in der Aula aufgehängt. Begleitend dazu wurden die leckeren Rezepte nochmal nachgekocht und während der Pause zum Verkauf angeboten. Ein voller Erfolg. Anlässlich des 1. Elternsprechtages wurde von der gleichen Schülergruppe ein Verkauf von fairgehandelten Produkten aus dem Eine-Welt-Laden aus Zwiesel organisiert.

Fairtrade2

Fairtrade3

 

 

 

 

Zum Seitenanfang