Rassismus LogoLogo Wir sind Fairtrade School

Veranstaltungen

„Real Rock in School“

Rock1

Wer glaubt, dass sich hinter diesem Titel ein neues Unterrichtsfach verbirgt, der irrt gewaltig. Bei „Real Rock in School“ handelt es sich um ein Projekt der Klassen 9a und 9d. Ein solches muss an der Siegfried-von-Vegesack-Realschule jedes Jahr in der 9. Jahrgangsstufe durchgeführt werden und bis jetzt wurden dabei von den Schülern Themen wie der Bayerische Wald, Recht und Gerechtigkeit, Ursachen der Migration oder aber auch Brauchtum behandelt. Doch in diesem Jahr soll alles anders werden, lassen sich doch in beiden Klassen wahre Musikliebhaber finden. Aus diesem Grunde entstand die Idee, ein Musikfestival ins Leben zu rufen, organisiert von SchülerInnen der Realschule! Unter Vertrag konnten hierfür überregional bekannte Bands genommen werden. Zum Beispiel wäre da zu nennen LVNG – eine Indie - Electro Pop-Band aus München, die sich in den vergangenen Jahren unter anderem mit Support-Shows einen Namen in der bayerischen Musikszene erarbeitet haben und im vergangenen Oktober beim „Newcomer Contest Bayern“ zum Besten Bayerischen Newcomer gekürt wurden.

Familie ist, wenn man sich trotzdem mag
Realschul-Theatergruppe lässt Kulturen aufeinanderprallen

Eine kunterbunte Familie2

(Bayerwald-Bote) Was ist das: Es nervt oft ganz brutal, aber man will es nie mehr hergeben? Diese Kurzdefinition von Familie schickte Regens Realschul-Konrektorin Simone Üblacker dem diesjährigen Theaterstück der Schulspielgruppe in ihrer Begrüßung voraus. „Eine kunterbunte Familie“ hatte am Mittwoch Premiere. Am Freitagabend war es nochmals zu sehen. Bei den Richters kann man alle Freuden der Großfamilie sehen, allerdings: Ganz so kunterbunt müsste es aus Sicht des Patriarchen Ferdinand Richter und seiner abgespannten Gattin Franziska dann doch nicht sein. Eine Tochter hat einen etwas prolligen fränkischen Russen mit heimgebracht, die zweite einen säuselnden Chinesen, die dritte einen leicht reizbaren Araber. Dabei hätte sich Ferdinand ein ganz „normales“ Familienleben gewünscht, und so liegen Spannungen in der Luft. Ganz abgesehen davon, dass sich die drei Schwiegersöhne auch untereinander schnell in die Haare geraten. Auf drei Ebenen läuft die Inszenierung vor dem Publikum in der Schulaula ab: Mal fliegen im Wohnzimmer der Großfamilie Richter die Fetzen, mal liegt die völlig apathische Franziska auf der Couch des Psychologen – und zwischendrin geben die vier Ratschweiber von ihren Liegestühlen aus ihren Senf zum Geschehen dazu.

Einladung Theater Bild

Realschule Regen öffnet die Tore
Tag der offenen Tür am 17. März – Buntes Programm

TdoT

Die Siegfried-von-Vegesack-Realschule Regen bietet allen Interessierten die Möglichkeit, die Schule bei einem Tag der offenen Tür am Samstag, 17. März von 9 bis 12 Uhr kennen zu lernen. Der Tag der offenen Tür an der Realschule ist eine Einladung an alle, die Schule an diesem Tag als neuen Ort des Miteinanders kennen zu lernen. Ganz besonders sind diejenigen Kinder und deren Eltern eingeladen, die derzeit die vierten Klassen der Grundschulen bzw. die fünften Klassen der Mittelschulen im Einzugsgebiet besuchen. Neben einem ersten Kennenlernen des Gebäudes besteht die Möglichkeit, Schüler und Lehrer zu treffen und besondere Angebote der Realschule vor Ort zu erleben. Unter dem Motto „Schule ist mehr als Lernen“, vermitteln wir nicht nur schulisches Wissen, sondern greifen die vielen und vielfältigen Begabungen der Schüler auf und schaffen so Möglichkeiten in den verschiedensten Bereichen zu wachsen und Leistungen abseits vom Notendruck zu erbringen.

Zum Seitenanfang