Rassismus LogoLogo Wir sind Fairtrade School

Regener Realschul-Mädels sind Tennis-Kreissieger
WK III-Team bezwingt im Finale Zwiesel

tennis

(Bayerwald-Bote) Die Realschule Regen hat das diesjährige Tennis-Kreisfinale im Schulsport in der WK III gewonnen. Heuer wurde der Wettkampf erstmals in Regen ausgetragen und nach fairen und spannenden Spielen freuten sich die Realschul-Mädchen auf der Anlage des TC Regen über den Titel.
Angetreten waren heuer alle drei Realschulen aus dem Landkreis, Zwiesel, Regen und Viechtach. Von Beginn an ging es in den Matches richtig heiß her, die den Mädchen konditionell alles abverlangten. Am Ende hing wie so oft im Tennis der Gesamtsieg an einem einzigen Match.

Im äußerst spannenden Doppel konnten sich Hannah Wittenzellner mit Partnerin Christina Saller aus Regen gegen ihre beiden Bezwingerinnen aus dem Einzel, Hanna Kufner und Mirja Weiß von der Realschule Zwiesel, überraschend aber absolut verdient durchsetzen. Für eine reibungslose Organisation sowie einen fairen Wettkampf sorgte heuer erstmals ehrenamtlich der Tennisenthusiast Manfred Füller aus Regen, der sich ganz der Jugendarbeit verschrieben hat.

 

 

 

Zum Seitenanfang