Rassismus Logo


Neu! Neu! Neu! Neu! Neu! Neu! Neu! Neu! Neu! Neu!

die neuen Klassenfotos sind online

Neu! Neu! Neu! Neu! Neu! Neu! Neu! Neu! Neu! Neu!

„Hurra, wir sind Realschüler“
87 Fünftklässler und vier neue Lehrkräfte verstärken die Schulfamilie

neue lehrer
Die neuen KollegInnen zusammen mit der Schulleitung (v. l. n. r.) Manuela Denk, Corinna Weinzierl, ZwRSKin Simone Üblacker, RSD Werner Mixa, Matthias Merkle, RSK Michael Vogl, Barbara Strenge

Für die Fünftklässler der Siegfried-von-Vegesack-Realschule Regen war der vergangene Donnerstag der zweite „erste Schultag“: Vier Jahre nach ihrem Debüt in einer der Grundschulen des Landkreises Regen starteten sie voller Vorfreude und Aufregung in die nächste Etappe ihrer schulischen Laufbahn. Verteilt auf drei Parallelklassen verstärken sie ab sofort für sechs Jahre die Schulfamilie der Realschule Regen. Einige kennen sich bereits aus der Grundschulzeit, die meisten dürften sich aber noch unbekannt sein. Das wird sich bald ändern, wenn die Neulinge in dieser Woche mit ihren Lehrkräften klassenweise in die jeweils dreitägigen Kennenlerntage starten. Mentale und organisatorische Unterstützung im Schulhaus erhalten sie während der ersten Wochen nicht nur von ihren Lehrkräften: Schülerinnen und Schüler höherer Jahrgangsstufen, die sogenannten Leukos, stehen den Jüngsten mit Rat und Tat zur Seite. Am ersten Schultag gehörte dazu eine Schulhausführung, bei der natürlich auch der frisch renovierte, nagelneue „Altbau“ nicht fehlen durfte. In ihm befinden sich neben den EDV-Räumen auch etliche Klassenzimmer für die insgesamt 586 RealschülerInnen in 22 Klassen.

Rückgrat kann man lernen
Projekttag in den 8. Klassen der Realschule Regen zum Thema Zivilcourage

 Zivil Zilker

Häufig hören wir in den Medien von Konflikten zwischen Jugendlichen und von respektlosem Umgang der Schüler untereinander. Das Schlagwort „Mobbing“ hat nahezu inflationär Einzug in den Schulalltag gehalten. Die Jugendlichen sehen sich zahlreichen Herausforderungen gegenüber: Sie sollen während ihrer Entwicklung Freunde finden, sich Ziele für die Zukunft setzen, eigene Stärken und Schwächen erkennen und akzeptieren lernen und gute schulische Leistungen erbringen. Diese Aufgaben können leichter bewältigt werden, wenn ein respektvoller und gewaltfreier Umgang untereinander herrscht. Zudem sind soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kompromissbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit förderlich für ein zufriedenes und erfolgreiches Leben – beruflich wie privat.

Herzlich Willkommen
Schulanfänger 2013/14

Neuanfnger13 14 

 

Herzlich Willkommen
Schulanfänger 2012/13

schulanfngerhomepage


Jetzt läuft die Sanierung - und die Klage auch
Realschul-Trakt an der Bodenmaiser Straße ist entkernt - Restarbeiten im sanierten Teil

sanierung1

(Bayerwald-Bote) Von außen erinnert der mit grünem Netz verhängte Kubus ein wenig an ein Werk des Verpackungskünstlers Christo. Wer einen Blick in das Innere des Realschul-Traktes an der Bodenmaiser Straße wirft, bekommt dort aber nicht moderne Kunst, sondern Handwerkskunst zu sehen. Der zweite Bauabschnitt des Acht-Millionen- Projekts Realschul-Sanierung läuft. 1,15 Millionen Euro stellt der Landkreis im laufenden Haushalt dafür bereit.

Neue Gesichter an der Realschule
Offene Ganztagsschule startet mit 37 Schülern in zwei Gruppen

neue lehrer

An der Siegfried-von-Vegesack-Realschule Regen ist die Normalität des Schulalltags eingekehrt. Die 100 Neulinge in den fünften Klassen haben sich langsam eingewöhnt, genauso wie die neuen Lehrkräfte. Der stellvertretende Schulleiter Michael Vogl hatte sich bereits seit August mit dem Direktorat und den damit verbundenen Aufgaben vertraut gemacht. Neben seinen amtlichen Tätigkeiten wird er die Fächer Mathematik, Physik und Informatik unterrichten. Vogl war bislang als 2. Konrektor an der Staatlichen Realschule Rottenburg an der Laaber tätig.

 
Herzlich Willkommen den 100 Schulanfängern der Realschule Regen

schulanfnger

Informationen zur ersten Schulwoche:

 

Dienstag:

Klassenleitung

Bücherrückgabe Ferienausleihe

ab 3. Std. Bücherausgabe für die Jgst. 8-10

Unterrichtsende: 11:05 Uhr

 

Mittwoch:

5. Klassen: 1./2. Std. Klassenleitung

alle anderen Klassen: Unterricht nach Plan

Bücherausgabe für die Jgst. 5-7

Unterrichtsende: 11:05 Uhr

 

Donnerstag:

Unterricht nach Plan

Klassenfotos (Fotokunst Peringer)

Unterrichtsende: 12:05 Uhr

Schüler, die mit dem Hauptschulbus        

fahren, dürfen 10 Minuten früher gehen!

 

Freitag:

1./2. Std. Gottesdienst; Fachlehrer der 1. Std. begleiten die Schüler zur Kirche

3./4. Std. Unterricht nach Plan

11:00 Uhr Fahrt an den Chiemsee

Unterrichtsende: 11:05 Uhr

Realschul-Gutachten: Die Decken halten, es kann weitergebaut werden
Die Baustelle soll so schnell wie möglich wieder aktiviert werden

statikhomepage

(Bayerwald-Bote) Die lange Baupause auf der Realschul-Baustelle in Regen ist bald vorbei. Es sind erste Ergebnisse des Gutachtens eingetroffen. Sie sind positiv, den angebohrten Decken wird ausreichende Tragfähigkeit bescheinigt, es kann weitergebaut werden. Wann das konkret der Fall sein wird, das könne man aber nicht sagen, so Landkreis-Sprecher Anton Weghofer. Die beauftragten Firmen hätten sich in der halbjährigen Baupause andere Arbeiten gesucht, es sei nicht klar, wann sie wieder in der Realschule in Regen beginnen könnten.

 

Junge Verstärkung an der Realschule

629 Kinder werden in 24 Klassen unterrichtet - Kollegium ist 46 Pädagogen stark

neue lehrkrfte homepage

Das neue Schuljahr ist gut angelaufen an der Regener Siegfried-von-Vegesack-Realschule. Die ersten Woche ist fast vorbei und die „Neuen“, Lehrer wie Schüler, finden sich in ihrer Schule immer besser zurecht. Heuer gehören 629 Kinder in 24 Klassen und 46 Pädagogen zur Schulfamilie, davon drei neue Lehrkräfte und eine Referendarin. Die Stelle in Regen war für die meisten die Wunschstelle. Die „Neuen“ in der Großfamilie: die Lehrkräfte Martin Trumpp (Wirtschaft/Sport), Beate Winter (Religion/Englisch/Französisch), Constanze Zilker    (Englisch/Psychologie), Natalie Weinberger (Deutsch/ Englisch).

 

 

Herzlich Willkommen den 109 Schulanfängern der Realschule Regen

neuanfnger

Junge Verstärkung an der Realschule

650 Kinder werden in 24 Klassen unterrichtet - Kollegium ist 48 Pädagogen stark


                      neue lehrer homepage 

                      referendare 2009 homepage


(Bayerwald-Bote) Das neue Schuljahr ist gut angelaufen an der Regener Siegfried-von-Vegesack-Realschule. Die beiden ersten Wochen sind vorbei und die „Neuen“, Lehrer wie Schüler, finden sich in ihrer Schule immer besser zurecht. Heuer gehören 650 Kinder in 24 Klassen und 48 Pädagogen zur Schulfamilie, davon sechs neue Lehrkräfte und fünf Referendare.

           Die Neuanfänger der 5. Klassen

           Herzlich Willkommen!

           aushang

          Wir werden dich sehr vermissen

          wittenzellner

Wir werden dich sehr vermissen

ausgabe

Die Schüler und das Kollegium der Realschule Regen beteiligen sich beim Trauergottesdienst mit anschließender Beerdigung. Treffpunkt ist um 14:30 Uhr vorm Hauptportal der Pfarrkirche Teisnach.

Schulbeginn an der Realschule Regen

schulanfang

Die Fünftklässler der Siegfried-von-Vegesack-Realschule Regen treffen sich am Dienstag, 15.09. um 07:45 in der Aula (Eingang Neubau) mit ihren Klassenleitern.

 

Die Einteilung der Schülerinnen und Schüler in ihre jeweiligen 5. Klassen werden ab Donnerstag 10.09.2009 im Eingangsbereich der Aula mitgeteilt (Aushang).

 

Der Unterricht endet für alle Schüler am Dienstag um 11:05 Uhr, am Mittwoch und Donnerstag um 11:50 Uhr und am Freitag um 11:30 Uhr.

 

Wichtiger Hinweis:

In der Zeit vom 21.09. bis 25.09.2009 kann an der Realschule Regen das Orientierungspraktikum abgelegt werden. Wir bitten um vorherige telefonische Anmeldung (09921 2328).

Zum Seitenanfang